Weingut Burg Ravensburg

Profil

Majestätisch thront die Burg Ravensburg in Sulzfeld hoch über dem Kraichgau. Seit mehr als 750 Jahren wird hier Wein angebaut. 1251 werden die Weinberge erstmals urkundlich erwähnt. Damit ist das für seine historischen Einzellagen bekannte Weingut eines der ältesten weltweit.

Ein in der Trias entstandener 220 Millionen alter Gipskeuperboden, und ein ungewöhnliches Mikroklima, bieten ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Die Weinberge liegen an nach Süden ausgerichteten Hängen und tragen markante historische Namen wie Husarenkappe oder Kapellenberg für die besten Riesling-Lagen. Die Burgundersorten sind als Löchle und der Blaufränkisch als Dicker Franz bekannt; alles Weinberge der Spitzenklasse und als „VDP Grosse Lage“ klassifiziert.

Präsentierter Wein

2015 LÖCHLE Pinot Noir VDP.GROSSES GEWÄCHS

Kontakt