Staatsweingut Freiburg

Profil

Das Staatsweingut Freiburg kombiniert gelebte Wissenschaft, bevorzugte historische Lagen, beste Bedingungen sowie jahrzehntelange Erfahrung zu einem einzigartigen Weingenuss. Als Einrichtung des Staatlichen Weinbauinstitutes Freiburg ist es dem Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg angegliedert. Das Staatsweingut bewirtschaftet über 37 Hektar. Davon befinden sich 24 Hektar am Kaiserstuhl in Ihringen-Blankenhornsberg und 13 Hektar in Freiburg und Ebringen. Doch was bedeutet „gelebte Wissenschaft“? Mit gelebter Wissenschaft wird die Nähe zum Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg (WBI) deutlich. Das Staatsweingut setzt Forschungsergebnisse und Weiterentwicklungen in der Weinwelt in die Praxis um. So werden neue Methoden und Anbauverfahren für Baden getestet und einzigartige Weine angebaut. Vor allem unsere ECOVIN-Weine zeugen von dieser engen Zusammenarbeit.

Präsentierte Weine

2013 Blankenhornsberger Doktorgarten Spätburgunder GG

Kontakt