KLONE VERSUS SELECTION MASALLE

11:00 – 12:30 UHR

Die enorme Vielfalt von Pinot-Klonen bietet den Winzern
heute mannigfaltig Möglichkeiten beim Anbau
dieser kapriziösen Sorte. Gleichzeitig vertrauen viele
Winzer gerade im Spitzensegment allein den Reben
aus eigener Vermehrung. Wo liegen die Unterschiede?
Welche Vor- und Nachteile ergeben sich
aus der einen und der anderen Methode?

1 Comment

Join the discussion and tell us your opinion.

A WordPress Commenterreply
June 19, 2018 at 6:00 am

Hi, this is a comment.
To get started with moderating, editing, and deleting comments, please visit the Comments screen in the dashboard.
Commenter avatars come from Gravatar.

Leave a reply